Erfolgsgeheimnisse

Alles über Wimpernkleber und seine Verschiedenheiten

Erstellt am: 11. Mai. 2017

Der Wimpernkleber für die Applikation von Einzelwimpern oder Volumenwimpern ist das Herzstück bei jeder Wimpernverlängerung. Er ist das wichtigste Bindeglied zwischen der natürlichen und künstlichen Wimper, denn er gewährleistet einen dauerhaften Halt von mehreren Wochen. Es gibt jedoch verschiedene Wimpernkleber, die sich, was die Viskosität, Trocknungszeit (setting time) und den Gehalt an Dämpfen betrifft, unterscheiden. Daher ist eine besondere Sorgfalt bei der Auswahl des richtigen Klebers für die Applikation von künstlichen Einzelwimpern ein Muss. Außerdem sollte der Wimpernkleber keinesfalls für die Eigenapplikation, sondern grundsätzlich nur von gelernten, zertifizierten und erfahrenen Wimperstylistinnen für die Applikation verwendet werden. Hier einige Infos über die Unterschiede bei Wimpernklebern und worauf Du unbedingt achten solltest, um Deinen Kundinnen einen hohen Standard zu gewährleisten.

Allgemeines

Da die Augen ein sehr sensibler Bereich sind, ist eine gute Qualität und die richtige Auswahl des Wimpernklebers ganz besonders wichtig. Hierbei kommt es auch auf Deine persönliche Erfahrung und das Können als Wimpernstylistin an, die Art der Applikationsmethode und auch die Empfindlichkeit Deiner Kundin. Denn eins haben alle Wimpernkleber gemeinsam, sie enthalten Dämpfe. Der Dampfaustoß richtet sich nach der Trocknungszeit des Klebers. Je schneller ein Kleber trocknet, um so stärker die Dämpfe. Je milder ein Kleber ist, d.h. je länger er zum Trocknen braucht, umso weniger Dämpfe entstehen.

Wimpernkleber für die Wimpernverlängerung mit Einzelwimpern ist grundsätzlich wasserfest und enthält den Sekundenkleberwirkstoff Cyanacrylat, d.h. der Kleber härtet (polymerisiert) in Sekundenschnelle. Aufgrund dieser extrem schnellen Trocknung darf der Kleber keinesfalls direkt auf die Haut oder in das Auge gelangen, sondern nur auf die natürliche Wimper am geschlossenen Auge gesetzt werden. Das bedeutet gleichzeitig, dass Wimpernkleber für semi-permanente Extensions einzig und allein in die Hände von ausgebildeten Wimpernstylistinnen gehört.

Stärke und Trocknungszeiten

Milder Kleber mit einer Trocknungszeit von 4-6 Sekunden empfiehlt sich bei der 1:1 Technik, bei der die Wimpern nicht dicht an dicht gesetzt werden, sondern im Wechsel mal am rechten und mal am linken Auge, sowie bei Y- und W-Lashes. Er eignet sich besonders gut für Anfängerinnen und bei empfindlichen Augen.

Für die XD-Volumentechnik oder wenn die Extensions sehr schnell dicht nebeneinander appliziert werden, ist ein starker Kleber mit einer Trocknungszeit von 2-3 Sekunden unverzichtbar. Er besitzt eine feine Viskosität, damit die benachbarten Wimpern nicht verkleben. Dieser Kleber empfiehlt sich für routinierte Stylistinnen, die zügig arbeiten können.

Sehr erfahrene und routinierte Profi-Stylistinnen mit täglich vielen aufeinander folgenden Anwendungen greifen gerne zu einem extra starken Wimperkleber. Mit einer super schnellen Trocknungszeit von nur 1-2 Sekunden und einer sehr feinen Viskosität eignet sich dieser Kleber auch besonders für die Volumentechnik.

❤︎ Tipp: Der Sky Glue S+ ist einer der meist gekaufen Wimpernkleber auf Amazon und Ebay. Und das aus gutem Grund. Der Kleber bietet super Haltbarkeit kombiniert mit hoher Viskosität. Hier geht es zum Sky Glue S Kleber im Wimpanista Shop.  Mehr Infos zum Sky Glue Kleber auch auf Ebay im Wimpanista Ratgeber!

Haltbarkeitsdauer und richtige Aufbewahrung

Der Wimpernkleber sollte stets trocken, kühl und dunkel gelagert werden, um eine möglichst lange Haltbarkeit zu gewährleisten. Die optimale Temperatur liegt zwischen 15 und 21 Grad. Milder Kleber hält ungeöffnet ca. 12 Monate und angebrochen ca. 4-6 Monate. Der starke Kleber hat ungeöffnet eine Haltbarkeitsdauer von ca. 7-10 Monaten und geöffnet von ca. 2-3 Monaten. Der extra starke Kleber sollte nach der Öffnung in 6-8 Wochen aufgebraucht werden. Von einer Aufbewahrung im Kühlschrank ist abzuraten, da sich durch den Temperaturwechsel Kondensat in dem Fläschchen bildet, was die Klebekraft und Lebensdauer mindert.

Den Wimperkleber muss vor jedem Gebrauch für ca. 1 Minute kräftig geschüttelt werden. Das ist besonders bei schwarzem Kleber ganz wichtig, denn er enthält Farbpigmente, die sich nach einiger Zeit am Boden absetzen. Nach jedem Gebrauch den Kleber gleich wieder verschließen und nicht vergessen, vorher den Flaschenhals zu reinigen.

❤︎ Tipp: Für alle Kleber, Primer und Remover sind allergische Reaktion auf die gesamten Inhaltsstoffe oder Farbpigmente nicht ausgeschlossen, auch hier bestimmen leider Ausnahmen die Regeln! Wir empfehlen grundsätzlich immer einen Allergietest mind. 24 Stunden vor der Anwendung durchzuführen.

 

zurück zur Übersicht

SPA Society     Wimpanista      Wimpanista Academy

Wimpanista
| Ostwall 29 |
44135 Dortmund |
T 0231 1891 6233