Erfolgsgeheimnisse

Cashmere-Einzelwimpern – Die Revolution im Wimpernstudio

Erstellt am: 13. Mai. 2016

Wenn Du Deiner Kundin einen ganz besonders exklusiven Wimpernlook stylen willst, dann sind die revolutionären Cashmere-Einzelwimpern genau das Richtige. In Deutschlands Wimpernstudios erst langsam auf dem Vormarsch, werden in den USA bereits schon seit Jahren Cashmere-Lashes für die kunstvolle Wimpernverlängerung eingesetzt. Diese Premium-Wimpern überzeugen durch ihre super leichte Tragfähigkeit aufgrund ihrer extrem weichen Struktur. Als professionelle Wimpernstylistin ist es daher eine wahre Freude mit diesen exklusiven Premium-Wimpern zu arbeiten.

Was sind Cashmere-Lashes?

Cashmere-Lashes bestehen aus einem synthetischen Material, das durch eine erweiterte Polymer-Technologie der feinen und weichen Naturfaser des Cashmere nachempfunden wurde. Diese neue Technologie und Formtechnik hat frischen Wind in die traditionelle Wimpernverlängerung gebracht. Das Besondere: Sie sind flach statt rund, matt statt glänzend, sehr fein und halten länger als synthetische Einzelwimpern. Revolutionär ist auch die Double-Curl-Retention. Das bedeutet, die Biegung der Wimpern hält doppelt so lange wie bei herkömmlichen Einzelwimpern. Selbst nach Saunabesuchen verändert sich der Curl nicht.

Minimales Gewicht – maximaler Tragekomfort

Im Vergleich zu Mink- oder Silk-Lashes wiegen Cashmere-Wimpern nur halb so viel. Sie sind äußerst pflegeleicht und fühlen sich beinahe wie die eigenen Naturwimpern an. Durch ihr geringes Gewicht ist die Applikation noch einfacher geworden und die Wimpern halten auch länger. Ihr Tragekomfort ist extrem leicht und angenehm. Die unglaublich weichen, extra matten Cashmere-Lashes machen aufgrund ihrer super leichten Tragfähigkeit den Wimpernlook Deiner Kundin zu einem ganz besondere Luxus und schenken ihr unvergessliche Augenblicke.

 

zurück zur Übersicht

SPA Society     Wimpanista      Wimpanista Academy

Wimpanista
| Ostwall 29 |
44135 Dortmund |
T 0231 1891 6233